Regenbogen KiTas Salzkotten

Unsere Aktion

Wir, die KiTa`s im Stadtgebiet Salzkotten, haben uns große Ziele gesetzt, die wir nur gemeinsam erreichen können. Wir möchten:

 

  • Wege wieder bewusster gehen oder radeln und dadurch den Co² Ausstoß verringern
  • Orte finden um Bäume zu pflanzen, den Tieren einen Lebensraum geben und die Luft zu kühlen
  • Spaß haben und uns gegenseitig motivieren

Wir brauchen Euch, denn jeder Meter zählt:

Vom 01.05. bis zum 30.09.2023 sammeln wir km, die die Kinder oder das Team zu Fuß, mit dem Roller, Fahrrad oder Bobbycar zurücklegen.

Diese km werden mit einem Stempel in einem Sammelheft festgehalten. Im Eingangsbereich der Einrichtungen und unter der Remise, gibt es dafür ein Heft und die Kinder und das Team können ihren passenden Stempel aussuchen und die gesamt km Zahl des Tages eintragen.

Gewertet wird der Hin- und Rückweg zur KiTa von den Kindern und dem Team.

Berechnet werden auch Fahrten, wenn das Kind mit dem Lastenfahrrad oder im Kindersitz auf dem Fahrrad gebracht wird.

Unser Endstand

0 km
Endstand 04.10.2023
44738km

Uns ist es ein Anliegen, dass alle Kinder an dieser Aktion teilnehmen können, dass alle ein gutes Gefühl haben und keine Person ausgeschlossen wird.

 

Wir wissen das einige Familien aus Zeitgründen oder durch eine weite Anreise auf das Auto angewiesen sind. Wir versuchen eine „Haltestelle“ zu organisieren und entsprechend einen Walkingbus einzusetzen, sodass alle Kinder die Möglichkeit haben, sich an der „Wette“ zu beteiligen. (Infos folgen)

Diverse Umsetzungsvorschläge gibt es bereits, aber auch hier sind wir auf Ideen und/ oder Unterstützungen von euch angewiesen.

 

Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Bürgermeister Ulrich Berger als Schirmherrn gewinnen konnten und er die Aktion tatkräftig unterstützt und uns in den Einrichtungen besucht und motiviert!

 

 

Wir brauchen Euch, denn jeder Baum zählt:

 

Habt ihr Ideen, wo einzelne oder mehrere Bäume gepflanzt werden könnten oder kennt ihr Personen, die ein Grundstück zur Verfügung stellen würden? Dann meldet Euch, denn dieses wird (vielleicht) der schwierigste Teil unserer Wette.

Des Weiteren suchen wir Personen, Firmen, Stiftungen, die uns mit Geld- und/ oder Baumspenden unterstützen. Vielleicht habt Ihr in Eurem privaten Umfeld UnterstützerInnen.

 

Wir freuen uns auf Euch und auf gemeinsame 153 Tage mit dem Rad, Roller, Bobbycar oder zu Fuß!

 

 

Das Team des Regenbogens

 

 

Wir freuen uns besonders über diese Gemeinschaftsaktion mit den anderen Einrichtungen und den Bürgermeister.

 

Wer Lust hat kann auch gerne in die Gruppe „Regenbogen KiTas“ beim Stadtradeln eintreten. STADTRADELN – STADTRADELN-App

 

Presse

Ungewöhnliche Wette der Kitas in Salzkotten: 50.000 Kilometer ohne Auto

Salzkotten 50.000 Kilometer – mehr als einmal um die Welt: Diese Strecke wollen Kinder, Eltern und Kita-Teams der Kindergärten im Stadtgebiet Salzkotten bis Ende September zu Fuß, mit dem Rad, dem Trampeltrecker oder dem Roller – auf jeden Fall aber ohne das Auto zurücklegen. Ein sportliches Ziel; doch die Wette gilt, und schon jetzt sind alle auf einem guten Weg